Notfälle bei Kleinkindern | Samariter Nothelferkurs

Kinder nehmen aktiv am Leben teil. Ihr natürlicher Bewegungsdrang bringt oft auch Stürze mit sich. Eine Wunde ist nicht das Einzige, was sich die Kleinen dabei zuziehen können. In diesem Kurs lernen Sie, wie Sie sich richtig verhalten, wie Sie schnell und richtig helfen, wenn ein Kind verunfallt oder erkrankt ist.

 

Der Nothelferkurs richtet sich an Eltern und Betreuungspersonen von Kindern ab dem ersten Lebensjahr.

 

Kursinhalte

  • Lebensrettende Sofortmassnahmen bei Atem- und Kreislaufstörungen oder Bewusstlosigkeit etc.
  • Medikamente und Gifte im Haushalt
  • Verbrennungen und Verbrühungen
  • Akute Erkrankungen
  • Wundbehandlung
  • Unfallverhütung etc.
  • Inhalte gemäss Kibesuisse
Kursdaten

Kursleitung

Sarah Doswald, Instruktorin SSB, SVEB 1
Evelyn Müller, Instruktorin SSB, SVEB 1

Kursort

Der Kurs findet in Zusammenarbeit mit dem Samariterverband des Kantons Zug statt und wird in den Räumlichkeiten des Samaritervereins durchgeführt.
6330 / 6317
Cham / Oberwil
Google Maps

Kurskosten

CHF 200.00 pro Person, inkl. Ausweis nach Kursbesuch

Für Fragen und Auskünfte wenden Sie sich bitte direkt an den Samariterverein Zug, Tel. 041 761 41 44.

 

Nächste Daten:

 

Freitag/Samstag, 3. und 4. September 2021 

Freitag/Samstag 19. und 20. November 2021

 

 

Anmelden direkt beim Samariterverein Zug.

 


Kursübersicht