Leidenschaft "gamen"

71% der in der Schweiz lebenden Jugendlichen “gamen” (laut JAMES-Studie 2020). Der Anteil ist in den letzten zehn Jahren konstant geblieben. Das Thema beschäftigt entsprechend viele Eltern und sorgeberechtigte Personen. In diesem zweistündigen Kurs erhalten sie die Gelegenheit, sich über Erfahrungen auszutauschen, die sie im Umgang mit der Leidenschaft ihrer jugendlichen Kinder machen. Der Referent setzt die persönlichen Erfahrungen in einen grösseren Kontext und beschreibt Entwicklungsaufgaben während der Adoleszenz. Danach dürfen sie einen Perspektivenwechsel vornehmen und einem “leidenschaftlichen Gamer” über die Schultern schauen. Abschliessend tauschen sie sich darüber aus, ob und wie sie die gewonnen Erkenntnisse im Umgang mit ihren jugendlichen Kindern nutzen können.

 

Kursdaten

Kursleitung

Marcel Küng
(Jugend- & Familienberater,
Soziokultureller Animator FH, MAS in Systemischer Beratung)

Kursort

punkto Eltern, Kinder & Jugendliche (Konferenzraum 1 & 2)
Bahnhofstrasse 6
6340 Baar
Google Maps

Kurskosten

Fr. 25.- pro Person.